Tiefenschärfe

Die Arbeit mit der Tiefenschärfe ist eine beliebte Technik, mit deren Hilfe Du das Motiv betonen und damit die Komposition im Sinne der Vereinfachung stärken kannst. Sie wird häufig beim Fotografieren von Porträts verwendet. Die beiden Fotos sind in einem zeitlichen Abstand von ca. 20 Sekunden entstanden. Der wesentliche Unterschied zwischen den Aufnahmen ist die Einstellung der Blende. Unten ist diese weiterlesen…

Weitwinkel

Objektive mit einer Brennweite von 28mm oder weniger gehören zu den sogenannten Weitwinkel Objektiven. Sie bilden einen sehr breiten Bereich vor der Kamera ab und rücken damit die Objekte im Sichtfeld in die Ferne. Das Gegenteil davon sind die Teleobjektive, die das Motiv sehr nahe heran holen. Der Gedanke liegt nahe, dass Weitwinkelobjektive in erster Linie dafür genutzt weiterlesen…

Rahmen

Seit Anbeginn der Malerei investieren Schreiner sehr viel Kreativität in das Erschaffen von Rahmen, die das Gemälde halten sollen. Anscheinend hat der Mensch das Bedürfnis, schöne Bilder irgendwie einzufassen. Rahmen sinnvoll nutzen Manchmal ergibt sich die Gelegenheit, das Motiv im Inneren eines Gegenstandes einzufangen. Hier bieten sich insbesondere Fenster und Türen an. Das Bild rechts ist entstanden, als ein weiterlesen…

Struktur im Foto

Je mehr Ordnung und Struktur in deinem Foto zu finden ist, desto angenehmer ist es für das menschliche Auge. Falls Du die Beiträge über das Prinzip der Vereinfachung und den goldenen Schnitt schon gelesen hast, dann kennst Du bereits zwei Verfahren, mit deren Anwendung Du deinem Foto Struktur verleihen kannst. Struktur finden Stelle Dir vor, Du hättest das Foto in etwa einem weiterlesen…

Goldener Schnitt beim Fotografieren

Ein goldener Schnitt ist eines der wichtigsten Merkmale der Komposition eines Bildes. Fehlt dieser, wird das Foto wahrscheinlich von den meisten Menschen nicht als optimal empfunden. Hier als Beispiel ein Schnappschuss meines Sohnes Nico: Das Motiv (mein Kind) ist wunderhübsch, das Foto an sich wirkt aber recht unharmonisch und scheint nicht in Balance zu sein. Das liegt daran, weiterlesen…